Zu Inhalt springen

Busch 4205S 2-Rillen-Kurzhartmetall-Spiralbohrer, 3/32-Zoll-Schaft, 0,70 mm bis 1,0 mm, pro Stück

SKU BAU128.407
Ursprünglicher Preis $20.15 - Ursprünglicher Preis $20.15
Ursprünglicher Preis
$20.15
$20.15 - $20.15
Aktueller Preis $20.15
Verfügbarkeit:
Nur 1 links!
Verfügbarkeit:
2 auf Lager, bereit zum Versand
Verfügbarkeit:
3 auf Lager, bereit zum Versand
Verfügbarkeit:
3 auf Lager, bereit zum Versand
Bohrergröße: .70mm

Login to add this product to your wish list. Items on your wish list get price drop and back in stock notifications.

Product Details

Diese kurzen Hartmetall-Spiralbohrer 4205S von Busch sind nur für eine Anwendung konzipiert: Das Bohren präziser Löcher in Hartmetall für die Pavé-Diamantfassung. Kurze Bohrer sind sinnvoll, da die gebohrten Löcher relativ flach sind und lange Bohrer aufgrund der Torsionsbeanspruchung zum Bruch neigen.

Diese kurzen Hartmetallfräser werden von den besten Mikrodiamantfassern der Welt verwendet, die Steine ​​für die größten Schmuckmarken der Welt fassen. Diese Bohrer wurden in Zusammenarbeit zwischen diesen Parteien und Busch of Germany entwickelt und sind die perfekte Lösung für den einen oder anderen Albtraum.

Verwenden Sie diese Bohrer für Hartmetalle wie Platin, hochkarätige Weißlegierungen, Titan, Stahl sowie Gold, Silber und andere Legierungen. Das 2-Rillen-Design trägt dazu bei, Material aus dem Loch auszutreiben und verlängert die Lebensdauer des Bohrers. Empfohlene Drehzahl: 3.000–5.000 U/min. Nicht zur Verwendung mit Glas, Keramik oder Edelsteinen geeignet. Diese Hartmetall-Spiralbohrer werden stückweise verkauft. Auch im 4er-Set erhältlich, siehe Teilenummer BAU128.400.

Wählen Sie aus 4 Größen:
  • BAU128.407 0,70 mm
  • BAU128.408 0,80 mm
  • BAU128.409 0,90 mm
  • BAU128.410 1,00 mm

Wird stückweise verkauft



Warning: Cancer and Reproductive Harm www.P65warnings.ca.gov.

Customer Reviews

Based on 1 review
0%
(0)
0%
(0)
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
A
Anonymous
good, but an experts tool

Carbide drill bits are wonderful in the way they just kind of melt through metals like platinum or harder white golds. Clean, bright cuts, round holes. No dull drills. But, and it's a big but, these things are more than just a little fragile. While the short length helps, they're still very easy to break with even a slight error. When I first tried these, I managed about two holes per drill before breaking them. I've gotten better. But use them gently, well braced so you don't bend or torque them, and at high speed only (very important). Much more than carbide burrs, you really need to use them at high speeds and with a precise touch, or they'll not last long enough to justify their higher cost. Don't forget a good lube. If/when you break them, if the broken tip is stuck in the metal, it can be dissolved with fresh pickle, just like a high speed steel bit.